top of page

Kunstharz Universal - Haftgrund

 

Haftvermittler für Kunststoffe, Rostschutz- und Holzgrundierung

im Innen- und Außenbereich mit UV-Schutz

 

  • Rostschutzgrundierung auf Kunstharzbasis

  • Haftgrund für Zink, Alu, Buntmetalle und Kunststoffe (PVC, PE, PP, PS, ABS)

  • Haftgrund auf Schaltafeln, Schalplatten (Dokaplatten), OSB Platten

  • Innen- und Außenbereich mit UV-Schutz

  • schnell trocknend, hoch deckend

  • lösungsmittelhältig

  • überstreichbar mit allen Kunstharzlacken

  • Temperaturbeständig bis 120°C

 

Kunstharz Universal Haftgrund

Artikelnummer: 1006
Preisab € 20,89
inkl. USt

Flamingo Kunstharz Universal Haftgrund

Haftvermittler für Kunststoffe, Rostschutz- und Holzgrundierung im Innen- und Außenbereich mit UV-Schutz

Eigenschaften: Hoch deckend, matt, hellgrau, auf Lösemittelbasis mit UV-Schutz, schnell trocknend, ausgezeichnete Fülleigenschaften und sehr gut schleifbar.

Anwendung: Hochdeckende Grundierung für alle handelsüblichen Kunstharzlacke bei Neu- und Renovierungsanstrichen, Metall: Eisen, Stahl, Aluminium, Zink, Kupfer etc.Kunststoff: Hart-PVC, PE, PP, PS, ABSHolz: alle Holzarten, OSB Platten und Schaltafeln (Dokaplatten)

Untergrund: Bereits abblätternde Altanstriche entfernen. Der Untergrund muss trocken, sauber, staub- und fettfrei sein. Anschleifen des Untergrunds erhöht zusätzlich die Haftung. Konstruktionen und Gewerke welche nicht dem konstruktiven Holzschutz entsprechen, sind für einen dauerhaften Anstrich speziell im Außenbereich nicht geeignet. Befallenes oder gefährdetes Holz im Außenbereich oder in Feuchträumen muss vorher mit Bläueschutzgrund vorbehandelt werden.

Verarbeitung: Vor Gebrauch gut aufrühren!Die Verarbeitung erfolgt durch Spritzen, Rollen oder Streichen. Ein optimaler Rostschutz wird generell erzielt, wenn Regenwasser und Tau vom Anstrichpbjekt ablaufen können. Je nach Anwendung sind ein bis zwei Anstrichvorgänge notwendig. Auf Eisen und Stahl sind mind. zwei Anstriche (80 mm Trockenfilmschichtdicke) sowie ein Überstreichen mit einem Decklack erforderlich. Verarbeitungsrichtlinien der ÖNORM B 2230 sind einzuhalten. Ein Zwischenschliff wirkt positiv auf das Aussehen der lackierten Fläche.

Verdünnung: Je nach Anwendung mit 5-10% Flamingo Testbenzin verdünnen.

Trocknung: Bei Raumtemperatur griffest in ca. 60 Minuten, schleif und überlackierbar nach ca. 6 Stunden. Zu hohe Schichtdicken verzögern die Durchtrocknung.Überstreichen: Mit allen handelsüblichen Kunstharzlacken überstreichbar.

Ergiebigkeit: 1 kg reicht je nach Schichtdicke und Applikationsart für ca. 8-10 m² pro Anstrich.

Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit handelsüblicher Kunstharzverdünnung reinigen.

Kühl und trocken lagern!